Aktuelles

Holzrahmenbau

Letzte Woche, am 17. August 2017 war Richtfest in Karow, Straße 50 Nr. 37 – ein Einfamilienhaus geplant vom Architekten und Genossenschaftsmitglied Stephan Haman nach dem Bausystem "Holzwerthaus 3G+", entwickelt von Andreas Naumann. Es war ein super-nettes Fest mit richtfestlichem Trinkspruch verlesen von Andreas Naumann, der außerdem eine hochinteressante Präsentation gab, Nageleinschlagen durch den Bauherrn, gutem Essen und guter Gemeinschaft. Vielen Dank an Bauherrn Carsten Denz und Bauherrin Claudia Thiele!

Fotos siehe facebook.com/regionalerleben/posts/1508026352638131

Die Filme von den Brandschutz- und Statikprüfungen sind hier verfügbar: 
holzwerthaus.de/downloads/prufungen/

Wir arbeiten daran, "im Rahmen" der Geno weitere hochwertige nachhaltige Häuser dieser Art zu bauen. 

22. August 2017

 

Funktionshaus

Unser Mitglied Gert Köhler hat uns (Stephan und mich) am 4. Februar in sein neues Funktionshaus nach Siggelkow zu Suppe und Kuchen eingeladen, nebst verschiedenen Akteuren vom Zimmermann bis zum Schraubenlieferanten, die an der Verwirklichung des Vorhabens teilhatten. Es war ein buntes und lebhaftes Treffen.

Jetzt geht's ans Vermarktungskonzept, um weitere Pilotprojekte umzusetzen, dabei weitere Erfahrungen aufzubauen, welche die Basis für ein Schulungskompendium bilden können.

Kernelemente des Funktionshauses die wir gestern sehen, riechen, anfassen, schmecken und fühlen konnten, sind:

  • Schraubenfundamente (die auf denen das Haus steht natürlich nicht mehr sichtbar aber die Firma Krinner (http://krinner.de) hat noch Ansichtsexemplare mitgebracht
  • Betonfreie Bodenplatte (im Rohbau des Nebenbaus noch erkennbar)
  • Holzständerbauweise mit Versteifung durch Schrauben
  • Hohe Wärmedämmung
  • Flexible „schwebende“ Wände

Macht zusammen: Hohe Wohnqualität bei geringen Kosten. 

Zum Weiterlesen: 
https://www.svz.de/lokales/parchimer-zeitung/im-traumhaus-schweben-die-waende-id16015136.html

5. Februar 2017